CHIPTUNING - INTELLIGENTE KENNFELDOPTIMIERUNG

Chiptuning ist in der heutigen Zeit kaum mehr weg zu denken. Jeder der ein Automobil oder ein Nutzfahrzeug bewegt, kennt Chiptuning – die Leistungssteigerung oder die Verbrauchsoptimierung durch Kennfeldbearbeitung. Während früher Eproms ausgelötet worden sind, Steuergeräte ausgebaut werden mussten, Sicherungsschrauben aufgebohrt, oder sogar abgeflext worden sind haben nun innvoative Firmen moderne Systeme entwickelt, die nahezu die gleichen Verfahren verwenden, wie der Hersteller der Steuergeräte, bzw. die Automobilhersteller selbst. Somit ist es heute möglich das sogenannte Chiptuning – oder besser – die Kennfeldbearbeitung i.d.R. völlig unsichtbar und spurlos durchzuführen. Aber auch heute sind noch einige wenige Systeme im Umlauf, die ein Ausbauen und bearbeiten am Tisch erfordern.

Um hier Up-To-Date zu sein investiert SIEMONEIT RACING jährlich immer wieder in modernste und aktuellste Flashersysteme, Simulatoren, Adaptionen, Sensorik, Software und Hardware, Lizenzen, Updates sowie Elektrotechnik um keinen Steuergerätetypen auszuschliessen. SIEMONEIT RACING hilft und entwickelt auch aktiv zusammen mit einigen Firmen in der Industrie an solchen Systemen. Somit können wir beinahe jedes Steuergerät bearbeiten, und somit für nahezu jedes Fahrzeugmodell der Welt ein professionelles und hochqualitatives Chiptuning anbieten. Wir verbringen teilweise viele Tage und Wochen auf unserem hauseigenen Allradprüfstand um eine Motorenfamilie perfekt abzustimmen. Fragen Sie nach Ihrem Fahrzeugtypen oder nach Ihrem LKW – wir beraten Sie gerne!

An dieser Stelle möchten wir Ihnen detailiertere Informationen zu unseren DSG-Optimierungen am Beispiel des DQ250 vorstellen.

 

  • Wird eine Umprogrammierung des DSG wirklich benötigt? 

Einige "große" Unternehmen behaupten (noch), dass Modifikationen der DSG-Software nicht notwendig sind. Eine vielleicht langjährige Erfahrung im Bereich Motortuning sagt nichts über das Know-How im Bereich DSG-Optimierung aus. Die meisten Tuner ändern lediglich die Drehmoment-Informationen vom Getriebe an das Motorsteuergerät, um so beispielsweise die Drehmomentbegrenzungen zu umgehen und mehr als 380Nm fahren zu können. Viele interne Rechenfunktionen im Getriebe funktionieren dann aber nicht mehr richtig, was mittelfristig oder langfristig zu Problemen führt. Wir empfehlen daher die Motor- und DSG-Abstimmung immer aus einer Hand zu kaufen.

 

  • Was wird passieren wenn ich keine DSG-Optimierung zu meinem Motortuning nehme ?

Im besten Fall erstmal nichts. Aber oftmals treten Probleme wie z.B. Kupplungsrutschen, Vibrationen, Drehmomentverlust oder Probleme beim Schalten auf.

Kupplungsrutschen kann auftreten ohne daß der Fahrer zunächst davon etwas merkt. Meistens treten die ersten spürbaren Kupplungsprobleme erst nach 6-24 Monaten auf. Sobald der Ladedruck sich aufbaut und das höchste Drehmoment erreicht wird (i.d.r. zwischen 2000 und 3000 upm) wird man spüren wie die Drehzahl kurz ansteigt ohne daß das Fahrzeug nennenswert beschleunigt.

Das Drehmoment ist elektronisch auf 380Nm begrenzt. Das DSG "misst" das aktuelle Drehmoment und Die Motorsteuerung sendet ebenfalls ein Drehmomentsignal über den Datenbus. Sobald einer dieser beiden Werte 380Nm übersteigt, begrenzt das DSG die Leistung. Die meisten Tuner ändern (oder versuchen es) lediglich die Drehmomentausgabe im Motorsteuergerät. Mit anderen Worten : die Sicherheitsfunktionen werden deaktivert und dadurch nimmt das DSG auch bei Überbeanspruchung keine Leistung mehr zurück. Letztendlich leidet die Kupplung hierdrunter und wird definitiv vorzeitig verschleißen.

Wir empfehlen dringend dies nicht zu tun um Kupplungsrutschen oder -schäden zu verhindern. Bei Verwendung unserer DSG-Optimierung werden die richtigen Drehmomentwerte beibehalten und das Getriebe wird korrekt arbeiten.

 

  • Welche Stufe der DSG-Optimierung ist die richtige für mich ?

 

Stage 1 : diese Version ist der Einstieg in die DSG-Optimierung. Hier wird lediglich die Drehmomentbegrenzung angehoben - nicht mehr und nicht weniger.

Lassen Sie sich nicht verunsichern : über 410Nm (DQ250) sind viele Änderungen in der Software notwendig nur um beispielsweise den Öldruck aufrecht zu halten welcher hierzu notwendig ist. Die Kupplung wird im Bereich des höchsten Drehmoments und in den hohen Gängen am stärksten belastet.

Auf dem Prüfstand werden mit unserer Stage 1 oftmals sogar 460Nm gemessen. Ein Golf 6 GTI der auf dem Prüfstand im 5. Gang gemessen wird funktioniert einwandfrei und die Kurve sieht gut aus. Fährt man auf der Straße und gibt kurz Vollgas, so schaltet das Getriebe zwischen 6000 und 7000 Umdrehungen. Die Kupplung funktioniert und es gibt keine Probleme. So weit, so gut. Wird auf der Autobahn hingegen – mit hohen Öltemperaturen – unter Last manuell z.B. bei 4000 geschaltet (wo das höchste Drehmoment anliegt) so dauert der Schaltvorgang nun 1 Sekunde anstatt 0,2 Sekunden. Dies ist bedingt durch die hohen Temperaturen und den Kupplungverschleiß. Dies passiert nicht bei Vollgas und 7000 Umdrehungen weil hier das max. Drehmoment ja bereits wieder abflacht und die Kupplung „entlastet“ ist.

 

Stage 2 : Dies ist eine bezahlbare, aber vollständige Optimierung um eine haltbare maximale Beschleunigung und Leistung zu erreichen. Stage 2 ist wie Stage 1, jedoch zusätzlich mit :

Unsere modifizierte Launch-Control startet mit geänderter Drehzahl welche auf den Drehmomentverlauf des Motors angepasst ist. Zusätzlich aktivieren wir den Fuel-Cutoff für weniger Kupplungsstress, Schlupf und Hitze auf der Kupplung. Hierdurch erreichen Sie eine spür- und messbar bessere Beschleunigung und eine deutlich geringere Belastung für das Material.

Geänderte Schaltpunkte im D-Modus (Getriebe schaltet teilweise viel zu früh hoch), sowie einen „entschärften“ S-Modus (Getriebe dreht zu hoch) gepaart mit deutlich kürzeren Schaltzeiten verbessern das Fahrgefühl enorm.

 

Stage 3 : Unsere meistverkaufte Optimierung und quasi das Rundum-Sorglos-Paket. Stage 3 ist wie Stage 2, jedoch zusätzlich mit :

Drehmomentfreigabe bis 500Nm. Die Mechatronik (Getriebesteuerung) kann lediglich bis zu 500Nm handhaben und die Kennfelder sind dann ausgereizt. Auf dem Prüfstand werden hier teilweise Werte von 530Nm erreicht.

Für Enthusiasten oder Rennstreckenfahrer können wir das Zwangshochschalten im manuellen Modus deaktivieren damit das Fahrzeug dann z.b. im Kurvenbereich kurz im Drehzahlbegrenzer gehalten werden kann.

Ebenfalls im manuellen Modus wird das „Kickdown“, also das automatische runterschalten bei Vollgas abgeschaltet. So können Sie das Drehmoment voll aus dem Drehzahlkeller ausnutzen oder daß das Getriebe laufend rauf- und runter schaltet.

 

Stage 4 : Unser Flaggschiff ! Hier machen wir das Unmögliche möglich. Stage 4 ist vollständig anders programmiert. Durch extrem aufwendiges umschreiben / erweitern der Kennfelder und Rechenstrukturen können wir nun bis zu 700Nm verwalten. Es beinhaltet alle wesentlichen Details von Stage 3, wird aber nochmals erweitert :

 

  • max. Drehmoment bis zu 700Nm
  • noch schnellere Schaltzeiten
  • deutliches Feedback des Gangwechsels
  • Kupplungsdruck bis zu 18 Bar
  • modifiziertes K1->K2 crossover
  • harmonischeres Schalten beim Cruisen
  • Anpassung an unsere 7 Scheiben Race-Kupplung
  • verbesserte Kühlung der Kupplung
  • Reaktionszeit der Paddles deutlich verkürzt

 

Preise für unsere verschiedenen Stages finden Sie in unserem Konfigurator. Individuelle Anpassungen können – sofern technisch möglich – gerne berücksichtigt werden.

Alle unsere Abstimmungen sind aufwendig technisch gegen auslesen und nachträgliches manipulieren – sichtbar und unsichtbar - geschützt.












 

 

 

 

 

SIEMONEIT EXHAUSTS - UNSERE HAUSEIGENEN ABGASSYSTEME

Lange haben wir uns mit diesem Thema ausseinander gesetzt. Lange haben wir Partner gesucht, die all unsere Wünsche umsetzen können. Selbst die Prototypen wurden in Bayern entwickelt und gefertigt und anschließend zu Partnern weltweit in die Produktion gegeben. Das ist nun vorbei. SIEMONEIT RACING investierte 2013 in modernste Schweißtechnik und Maschinen der Blech und Metallbearbeitung um alles von Flansch, Dämpfer bis Endrohr bei uns im Haus in Stade herzustellen. Nun beginnen wir bei der Analyse des Originalsystems, Messungen der Abgastemperatur und Gegendruck, Heatspots / Verengungen und Lautstärke - alles wird bei uns in Daten erfasst. Aufgrund dieser Daten wird dann das SIEMONEIT EXHAUSTS Abgassystem entwickelt und am Fahrzeug gebaut. Wir fertigen aus Thyssen Krupp Edelstahl der Güte 1.4201 und 1.4828. Wir verwenden W2 Argon und nur die besten Materialien für Schweißdraht und nahezu alles wird bei uns auf Wunsch formiert. SIEMONEIT RACING stellt Dämpfer, Werkzeug und Endrohre auch für andere Tuningunternehmen her, auch übernehmen wir Serienfertigungen für andere Unternehmen auf Wunsch. Kein Fahrzeug, kein Modell und kein Motor ist für uns eine Einschränkung. Wir produzieren Abgasanlagen für Ihren Oldtimer (auch H-Zulassung) oder für Ihren Neuwagen - gleich von welchem Hersteller. Wir beachten dabei alle gesetzlichen Richtlinen und können aufgrund unserer TÜV-Verifizierung auch für alles, was sich im legalen Rahmen bewegt die erforderlichen TÜV Unterlagen anbieten und auch die vollständige Eintragung und Protokollierungen übernehmen. Wir produzieren Abgasanlagen mit Klappensteuerung mit Funkfernbedienung, mit integrierter Elektronik oder in Kombination mit den vom Fahrzeug vorgegebenen Daten sowie Sonder-Abgasanlagen für den Motorsport.

Haben Sie ein außergewöhnliches Auto und brauchen hierfür eine Abgasanlage - hier sind Sie richtig.
Fordern Sie uns heraus ! 

DYNOJET 424X LC² LINX GEN8 ALLRAD LEISTUNGSPRÜFSTAND

SIEMONEIT RACING hat sich 2011 für den Dynojet entschieden und investierte in Präzision, Professionalität und Ehrlichkeit gegenüber unserem Kunden. Wir betreuen und beraten Sie nun durch ausgezeichnete Schulungen und kompetentes Personal. Bei uns stimmen die Messungen und Ihr Ergebnis ist ehrlich! Machen Sie einen Termin auf unseren Dynojet 424xLC2 Linx Allrad Leistungsprüfstand mit 43kW Hochleistungsgebläse! Wir verfügen über 2x 17,5kW Hauptgebläse Front und 2x 4kW Seitengebläse (z.B. Alfa 4C oder Porsche Turbo, Audi R8, usw.). Unser Prüfstand wird zweimal jährlich gewartet und neu kalibriert. So können wir stets gleichbleibend genaue Messungen garantieren.

PREISE :

  • 2WD Front / Heck: 80 EURO
  • 4WD ALLRAD / LINK 140 EURO

* LINK müssen z.B. folgende Fahrzeuge dringend gemessen werden, anders ist die Messung auch auf anderen Prüfständen unbrauchbar oder gefährlich für den Antriebsstrang :

  • Alle BMW M-GmbH Modelle
  • Alle Mercedes-Benz 4MATIC-Modelle
  • Alle Porsche Panamera und Cayenne
  • Alle Alfa Romeo 4C mit TCT Getriebe oder DNA

Gruppenpreise bitte separat anfragen.

Selbstverständlich steht der Prüfstand und dessen Technik auch anderen Tunern, Betrieben mit Applikateuren für Tages- oder Stundenmiete zur Verfügung. Preise hierzu auf Anfrage!

SIMULATION

Gleich ob Sie, ein anderes Tuningunternehmen oder wir ein Motorenkonzept erstellt haben, gleich ob wir oder Sie oder jemand anderes die mechanische Arbeit bewerkstelligt hat, am Schluß der mechanischen Arbeiten folgen immer die Applikationsarbeiten der neu verwendeten Komponenten. Unsere jahrelange Erfahrung hilft Ihnen hier nun ein perfektes, ökologisches und sinnvolles Endergebnis zu erzielen. Hierbei legen wir sehr großen Wert auf lange Haltbarkeit, höchste Effizienz der verbauten Teile sowie die Einhaltung der gesetzlichen Abgasvorschriften. Auch wenn Sie ein Rennfahrzeug, einen Viertelmeile-Renner oder ähnliches Fahrzeug ohne Straßenzulassung abstimmen lassen wollen, sind wir hier der richtige Partner für Sie. Besprechen Sie Ihre Ideen und Umbauten mit uns, am besten noch vor der Konfiguration und Kauf der Hardware – so können wir ein insgesamt ausgewogenes und sinnvolles Konzept betreuen…

ÖKOTUNING
DER UMWELT UND DEM GELDBEUTEL ZULIEBE

 
Ständig steigende und unkontrollierbare Kraftstoffpreise, Unsicherheiten, die einem täglich von den Mineralölkonzernen auferlegt werden, und man kann als Fahrer eines Kraftfahrzeugs oder eines Nutzfahrzeugs nichts daran ändern. Aus diesem Grund wird das ökologische Chiptuning immer gefragter – vor allem in der Nutzfahrzeugebene.
Durch gezielte Umprogrammierung der Motorsteuerung und angepasstem Drehmomentverlauf sind bis zu 20% Kraftstoffersparnis bei höherm Drehmoment problemlos realisierbar.

 

  • Wir optimieren für Sie im PKW Bereich den Kraftstoffverbrauch.
  • Wir helfen ihrem Flottenunternehmen die Kraftstoffkosten deutlich zu senken.
  • Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Angebot und Referenzen !
  • Gerne optimieren wir ein Fahrzeug aus Ihrem Fuhrpark kostenlos zum testen.

Es ist selbstverständlich, dass wir nicht jedes Fahrzeug mit jedem Motor einer Plattform kaufen, beschaffen oder auf die Schnelle herbekommen können. Üblicherweise haben wir hierfür Partner, wie Autohäuser, die uns bei der Beschaffung diverser für uns interessanter Modelle unter die Arme greifen und uns diese zur Verfügung stellen. So können wir sehr schnell reagieren und anschließend ein qualitativ hochwertiges und legales Tuning anbieten. Relativ häufig unmittelbar nach der Auslieferung eines neuen Modells / neue Motorplattform. Um hier weiterhin up-to-date zu bleiben bieten wir nun seit 2018 die Möglichkeit unsere Kunden in der Entwicklung mit einzubinden. Oftmals will der Kunde direkt nach Einkauf des Fahrzeugs doch tunen, doch was verändern und doch seiner Individualtät freien Lauf lassen. Oder wir haben schlicht und ergreifend an einem älteren Modell, oder noch aktuellen Modell keine Erfahrungen gesammelt und suchen deshalb dieses Fahrzeug.
DANN KOMMEN SIE INS SPIEL!

 

Wir bieten die Möglichkeit an Ihrem Fahrzeug das Tuning oder die Hardware zu entwickeln. Ihre Vorteile sind, dass Sie hierfür keinerlei Kosten haben, nichts bezahlen müssen und zuletzt die gleiche Garantie gewährleistet wird, wie bei unseren Serien. Hierbei kann es sich um Chiptuning oder um Hardware handeln. Selbstverständlich liefern wir das Auto mit allen Dokumenten ab, die das Tuning legal machen, Eintragungen oder Gutachten.

 

Was passiert mit Ihrem Fahrzeug? 
Keine Angst. Oftmals lesen wir das Original aus dem Fahrzeug aus und haben damit dann die Möglichkeit die ersten Einblicke in die Elektronik zu bekommen, dann bereiten wir die Daten intern vor. Ebenso führen wir Messungen auf dem Prüfstand durch, die Messungen sind für Sie ebenfalls kostenlos und diese bekommen Sie natürlich in Papierform mit. Wenn es notwenig ist, dass wir das Steuergerät beschreiben oder wenn der Prozess mehrere Tage dauert, dann stimmen wir das natürlich mit Ihnen persönlich ab. Als Gegenleistung ist das Tuning dann ebenfalls kostenlos. Bei Hardwarepromotion besprechen wir mögliche Kosten mit Ihnen ab, grundsätzlich versuchen wir jedoch die Kosten für den Kunden auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Bei diesen Eingriffen handelt es sich ausschließlich um Feinabstimmungen. Wir machen mit Ihrem Fahrzeug keine Experimente und Ihr Fahrzeug ist auch nicht unser Versuchskaninchen. Alles ist sicher und wird für Sie kein Risiko darstellen. Klingt das gut? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Ihr Fahrzeug hier in der Liste zu finden ist.

 

--> AKTUELL SUCHEN WIR : KEINE FAHRZEUGE.